Abfallkalender

Landratsamt Tuttlingen - Abfallwirtschaft

Bahnhofstraße 100
78532 Tuttlingen
0 74 61 / 926 1000
E-Mail senden / anzeigen

Dienstleistung zum Thema:

Die Müllabfuhr erfolgt durch den Landkreis Tuttlingen, und es besteht Überlassungspflicht. Der Hausmüll wird in Wertstoffe, Biomüll, Restmüll und Papier getrennt. Für die Wertstoff- und Papierabfälle steht je eine 240 Liter Mülltonne zur Verfügung, die alle 4 Wochen geleert wird.

Bio- und Restmüll
Jedes Grundstück erhält entsprechend der Bewohnerzahl eine Grundausstattung an Bio- und Restmülltonnen. Bei der Verteilung des Biomülls und des Restmülls wird von mindestens 10 Litern pro Person und Woche ausgegangen. Der Biomüll wird 14-tägig geleert und der Restmüll alle vier Wochen. Die genauen Abfuhrtermine werden in den halbjährlich an alle Haushalte verteilten Abfallkalender angegeben.

Windeltonne
Die Windeltonne wird immer parallel zur Leerung der Restmülltonne und der Papiertonne abgefahren.
Antrag zur Aufstellung einer Windeltonne - Online-Formular (Landkreis)

Sperrmüll
Für den Sperrmüll wird zweimal jährlich eine Sammlung durchgeführt. Außerdem finden Holzsammlungen, Schrottsammlungen und Schadstoffsammlungen statt.

Altglas
Das Altglas wird in Containern gesammelt, die in jedem Stadtteil bereitstehen. ListBullet  Standorte der Altglascontainer

Altpapier
Zusätzlich sammeln die örtlichen Vereine einmal jährlich Altpapier.

Abholung
Der Haus- und Sperrmüll ist jeweils bis 6.30 Uhr bereitzustellen

Für das Bereitstellen und oder die Aufbewahrung von Müllgefäßen kann es spezielle Regelungen geben. So ist für den Bereich Marktplatz / Hauptstraße B14 eine Regelung in der Polizeiverordnung (§18a) getroffen worden. Für andere Stadtgebiete können auch in den Bebauungsplänen entsprechende Vorgaben getroffen werden.


Grüngutsammelstelle
Informationen / Öffnungszeiten

Recycling-Einrichtungen


Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK