foto von den verschiedenen Mülltonnen. Blau braun schwarz

Abfallkalender

Müllabfuhr

Die Müll­ab­fuhr er­folgt durch den Land­kreis Tutt­lin­gen, und es be­steht Über­las­sungs­pflicht.
Der Haus­müll wird in Wertstoffe, Biomüll, Restmüll und Papier ge­trennt. Für die Wertstoff-​​​​​​​ und
Pa­pier­ab­fäl­le steht je eine 240 Liter Müll­ton­ne zur Ver­fü­gung, die alle 4 Wo­chen ge­leert wird.

Bodenaushub

Ihr Bo­den­aus­hub kann im Schot­ter­werk Brug­ger in Dürb­heim ent­sorgt wer­den. Dazu muss man sich vor­her te­le­fo­nisch unter der Te­le­fon­num­mer 07424 709403-0 an­mel­den und die Ent­sor­gungs­men­ge und das Ma­te­ri­al mit­tei­len. Au­ßer­dem muss eine An­lie­fe­rungs­er­klä­rung aus­ge­füllt und ab­ge­ge­ben wer­den.
Bitte be­ach­ten Sie dass der Erd­aus­hub bei der An­lie­fe­rung nach Ma­te­ri­al ge­trennt ist.

Bio- und Restmüll

Jedes Grund­stück er­hält ent­spre­chend der Be­woh­ner­zahl eine Grund­aus­stat­tung an Bio- und
Rest­müll­ton­nen. Bei der Ver­tei­lung des Bio­mülls und des Rest­mülls wird von min­des­tens 10 Li­tern pro Per­son und Woche aus­ge­gan­gen. Der Bio­müll wird 14-​tägig ge­leert und der Rest­müll alle vier Wo­chen.
Die ge­nau­en Ab­fuhr­ter­mi­ne wer­den in den halb­jähr­lich an alle Haus­hal­te ver­teil­ten Ab­fall­ka­len­der an­ge­ge­ben.

Windeltonne

Die Win­del­ton­ne wird immer par­al­lel zur Lee­rung der Rest­müll­ton­ne und der Pa­pier­ton­ne ab­ge­fah­ren.
Antrag zur Aufstellung einer Windeltonne - Online-Formular (Landkreis)

Sperrmüll

Für den Sperr­müll wird zweimal jährlich eine Samm­lung durch­ge­führt. Au­ßer­dem fin­den Holz-
samm­lu­gen, Schrott­samm­lun­gen und Schad­stoff­samm­lun­gen statt.

Altglas

Das Alt­glas wird in Con­tai­nern ge­sam­melt, die in jedem Stadt­teil be­reit­ste­hen. Altglas-​​​​​​​Sam­mel­be­häl­ter dür­fen nur von 8 Uhr bis 20 Uhr be­nutzt wer­den.


Altpapier

Zu­sätz­lich sam­meln die ört­li­chen Ver­ei­ne ein­mal jähr­lich Alt­pa­pier.

Hundetoiletten

Es sind Be­häl­ter mit Hun­de­kot­beu­tel auf­ge­stellt. Hun­de­kot­beu­tel er­hal­ten Sie au­ßer­dem im Bür­ger­bü­ro.

Konfiskatraum

Der Kon­fis­kat­raum be­fin­det sich bei der Klär­an­la­ge, dort­hin kön­nen tote Tiere ge­bracht wer­den.
Bei Fra­gen wen­den Sie sich bitte an die Mit­ar­bei­ter der Klär­an­la­ge unter der
Te­le­fon­num­mer 07424 601274.

Haus- und Sperrmüll

Der Haus- und Sperr­müll ist je­weils bis 6.30 Uhr be­reit­zu­stel­len.

Auf­be­wah­rung von Müll­ge­fä­ße

Für das Be­reit­stel­len und oder die Auf­be­wah­rung von Müll­ge­fä­ßen kann es spe­zi­el­le Re­ge­lun­gen geben. So ist für den Be­reich Markt­platz / Haupt­stra­ße B14 eine Re­ge­lung in der Polizeiverordnung (§18a) ge­trof­fen wor­den. Für an­de­re Stadt­ge­bie­te kön­nen auch in den Be­bau­ungs­plä­nen ent­spre­chen­de Vor­ga­ben ge­trof­fen wer­den.

Grüngutsammelstelle

Ab Mon­tag, 20. April 2020, sind alle Grün­gut­hö­fe des Land­krei­ses Tutt­lin­gen wie­der zu den üb­li­chen Zei­ten ge­öff­net. Die Bür­ger wer­den ge­be­ten, ihren Grün­schnitt (Baum-, Strauch-​​​​​​​ und Ra­sen­schnitt) nur wäh­rend den Öff­nungs­zei­ten bei der Sam­mel­stel­le ab­zu­ge­ben. Der Grün­schnitt darf nicht mit Fremd­stof­fen wie z.B. Plas­tik­tü­ten oder Schnü­ren an­ge­lie­fert wer­den. Nur sor­ten­rei­ner Grün­schnitt kann durch den Ma­schi­nen­ring kom­pos­tiert wer­den. 

Für Spai­chin­gen gel­ten fol­gen­de Öff­nungs­zei­ten:
  • Mittwoch: 16.00-19.00 Uhr
  • Freitag: 16.00-19.00 Uhr
  • Samstag: 09.00-17.00 Uhr

Landratsamt Tuttlingen - Abfallberatung
Bahn­hof­stra­ße 100
78532 Tutt­lin­gen
Tel.: 07461 9263400
Fax: 07461 9263490