Stadtnachricht

Einbau des Fahrbahnbelages in der Straße Vor Tannen


Die Bauausführende Firma Engelhardt Walter, Trossingen, hat am vergangenen Montag den Fahrbahnbelag in der Straße Vor Tannen eingebaut. Mit diesen Arbeiten kommt der Straßenausbau Vor Tannen zum Abschluss.

Im letzten Jahr wurden hier die Abwasserkanäle, die Wasser- und Elektroleitungen komplett erneuert. Vor Wintereintritt konnte der grobe bituminöse Belag (Bitumenkies) ausgeführt werden. Der Fahrbahnbelag konnte wegen feuchter und kalter Witterung im letzten Jahr nicht mehr hergestellt werden. Der Gehweg wurde gepflastert. Eine neue Straßenbeleuchtung wurde ausgeführt.

Diese Arbeiten wurden jetzt im Mai, bei warmer und trockener Witterung, fachgerecht ausgeführt.


Einbau des Fahrbahnbelages in der Straße Vor Tannen

Auf dem Foto ist die Einbaukolonne mit einem Spezialgerät (Straßenbaufertiger) zu erkennen. Mit einem solchen Straßenbaufertiger wird das bituminöse Mischgut vorverdichtet und anschließend mit Walzen nachverdichtet.


Vor Tannen gehörte bis zu diesem Straßenausbau zu einer der schlechtesten Straßen im Baugebiet Grund.

Die Anlieger haben ihre Höfe mit gestaltet. Dadurch erscheint das gesamte Straßenbild in einem optisch sehr ansprechenden Zustand.

Im Zusammenhang mit dieser Straßenbaumaßnahme Vor Tannen wurde ein Teilstück des Dellinger Weges, angrenzend zur Schuraer Straße, ebenfalls mit erneuert. Auch dieser Bereich stellt sich nun optisch in einem sehr ansprechenden Zustand dar. Im Bereich der Firma HEWI hat die Firma auf ihre Kosten den angrenzenden Fabrikhof ausführen lassen.