Stadtnachricht

Bürgermeister Schuhmacher ehrt Mitarbeiter im Rahmen einer kleinen Feierstunde


Im Rathaus konnte Bürgermeister Schuhmacher zwei Mitarbeiterinnen und einen Mitarbeiter für 30-jährige Beschäftigung bei der Stadt Spaichingen danken

Frau Karin Scheb, die im Rathaus auf dem Steueramt arbeitet, hat im Jahr 1979 bis 1981 eine Ausbildung zur Bürogehilfin bei der Stadt Spaichingen gemacht und war seither bis auf die Erziehungsurlaubszeiten bei der Stadt Spaichingen beschäftigt. Frau Scheb ist im Steueramt zuständig für Grundsteuer und Hundesteuer.

Frau Heiderose Frech hat, nachdem sie eine Ausbildung zur Industriekauffrau in Bubsheim absolviert hat, im Jahr 1979 in der Kämmerei als Sekretärin und Teilzeitsachbearbeiterin begonnen. Frau Frech erarbeitet die Haushaltspläne der Stadt und der Verwaltungsgemeinschaft, ist zuständig für Zuschussanträge und Statistiken. Seit der Geburt ihrer Kinder im Jahr 1985 und 1990 arbeitet Frau Frech halbtags in der Kämmerei.

Herr Klaus Lehnardt ist auf dem Bauhof beschäftig und vorwiegend zur Reinigung des Marktplatzes eingesetzt. Viele Spaichinger kennen ihn. Nach einem zweimonatigen Praktikum bei der Stadt als Arbeiter im Bauhof im Jahr 1979 wurde Herr Lehnardt in ein Arbeitsverhältnis übernommen und ist seither im Bauhof als Arbeiter tätig.

Bürgermeister Schuhmacher gratulierte den Jubilaren und bedankte sich für die langjährige und gute Zusammenarbeit.

Von links: BM Schuhmacher, Heiderose Frech, Karin Scheb, Klaus Lehnardt und Verena Zepf (Personalratsvorsitzende)