Stadtnachricht

Sanierung der Weppachstraße


Bei der Sanierung handelt es sich um einen Vollausbau der ganzen Straße, inklusive dem Gehweg. Im ersten Schritt wird der alte Fahrbahnbelag mit den Gehwegen entfernt und somit die Grundlage für die Tiefbauarbeiten geschaffen. Aufgegraben wird nur bis zur Grenze des jeweiligen Privatgrundstücks. Damit die Straße für die Einwohner wieder befahrbar ist, wird sie mit der Walze plan gemacht. Während der gesamten Baustelle gibt es eine Not-Wasserversorgung. Die ENRW  klemmt die bestehnde Wasserleitung in den Häusern ab und schließt dann die Notversorgung oberirdisch an.

Im Zuge der Sanierung wird der Kanal sowie die Wasser- und Gasleitung mit den Hausanschlüssen erneuert. Die Stromleitungen und das schnelle Internet der Stadt (Multipipe) sowie die Rohre für NetzeBW werden anschließend links und rechts im Gehweg verlegt.

Der anschließende Aufbau der Fahrbahn erfolgt mit Asphalt und die Gehwege werden gepflastert. Die Befahrung der Straße wird voraussichtlich wieder im Herbst möglich sein.
Baustelle
Ihre Stadtverwaltung
Download
^
Download