Stadtnachricht

Startschuss für den Bau eines Waldkindergartens


Junge Familien können sich freuen - die Stadt hat sich die steigende Nachfrage nach Betreuungsplätzen für Kinder zu Herzen genommen und in die Zukunft investiert. Mit dem symbolischen Spatenstich fiel der Startschuss für den Bau eines Waldkindergartens am Trimm-Dich-Pfad. Zum Spaten griffen außer Bürgermeister Hans Georg Schuhmacher noch die Fachbereichsleiterin Frau Schmidtmann-Deniz, Frau Hitzler als zukünftige Erzieherin, künftige Kindergartenleiterin Frau Molsner, Frau Hauser ebenfalls als zukünftige Erzieherin, Fachbereichsleiterin Frau Haller und Herr Damaschke von der ausführenden Firma Holzbau Damaschke aus Mühlheim an der Donau (v. links).

Bereits im März soll der Bau abgeschlossen sein, so dass die Kinder zum 01.04.2020 in ihr neues „Reich“ einziehen können. Die Baukosten betragen circa 220.000 Euro, woran sich das Land Baden-Württemberg mit 120.000 Euro beteiligt.

Spatenstich Waldkindergarten