Stadtnachricht

Qualifizierungsmaßnahmen für Unternehmen durch Bundesagentur für Arbeit


WeGebAU- Weiterbildung Geringqualifizierter und beschäftigter älterer
Arbeitnehmer in Unternehmen

gibt Ihnen Anreize zur Förderung der betrieblichen Weiterbildungsbereitschaft - gerade für Beschäftigte in kleinen
und mittelständischen Unternehmen, z.B. zur:

- Aktualisierung beruflicher Kenntnisse – Anpassung an den neuesten Stand
- Nachholen beruflicher Qualifikationen
- Bindung bewährter Mitarbeiter an das eigene Unternehmen

Weitere Infos dazu finden Sie hier:
http://www.arbeitsagentur.de/nn_3394/Navigation/Dienststellen/RD-BW/Rottweil/Agentur/Unternehmen/Geldleistungen/Geldleistungen-Nav.html

und/oder
http://www.arbeitsagentur.de/zentraler-Content/Veroeffentlichungen/Sonstiges/Faltblatt-Qualifizierung-zahlt-sich-aus.pdf

und/oder
http://www.arbeitsagentur.de/zentraler-Content/Veroeffentlichungen/Sonstiges/Faltblatt-Zuschuss-zum-Arbeitsentgelt.pdf


Gewährung von Kurzarbeitergeld
ist eine Möglichkeit, bei schwieriger wirtschaftlicher Lage wie Auftragsausfällen, Verzögerungen bei der Auftragserteilung
oder Stornierungen von Aufträgen Lohnkosten zu sparen, Entlassungen zu vermeiden und damit qualifiziertes und bereits eingearbeitetes Fachpersonal zu halten.

Weitere Infos dazu finden Sie hier:
http://www.arbeitsagentur.de/nn_27620/Navigation/zentral/Unternehmen/Hilfen/Kurzarbeitergeld/Kurzarbeitergeld-Nav.html

oder/ und
http://www.fuer-ein-lebenswertes-land.bmas.de/sites/generator/29824/seitengeruest__infos__arbeitgeber.html


Nutzung der produktionsfreien Zeiten für die Durchführung von individuell
erforderlichen Qualifizierungsmaßnahmen
- im Rahmen der individuellen Förderung der beruflichen Weiterbildung
  während Kurzarbeit für geringqualifizierte durch die Arbeitsagenturen
- Qualifizierung während Kurzarbeit für nicht Geringqualifizierte Arbeitnehmer
  aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds

weitere Infos dazu finden Sie hier:
http://www.arbeitsagentur.de/nn_27584/zentraler-Content/A05-Berufl-Qualifizierung/A052-Arbeitnehmer/Allgemein/Foerderung-Qualimassnahmen-ESF.html

Natürlich können Sie auch in eigenfinanzierter Form, z.B. berufsbegleitende
Maßnahmen auf Vollzeitunterricht umstellen, sofern solch ein Angebot
vorhanden ist.


Gewährung von Transferleistungen
vermeidet Entlassungen und verbessert die Vermittlungsaussichten bei einem dauerhaften Arbeitsausfall mit Transferkurzarbeitergeld. Auch hier ist eine Qualifizierung während der Kurzarbeit (mit Bezug von Transfer-Kug) aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds für Arbeitnehmer, die in eine betriebsorganisatorisch eigenständige Einheit überführt wurden, möglich.

weitere Infos dazu finden Sie hier:
http://www.arbeitsagentur.de/nn_27624/Navigation/zentral/Unternehmen/Hilfen/Transfer/Transfer-Nav.html

Unser Vermittlungs- und Beratungsangebot steht Ihnen jeder Zeit zur Verfügung.
Im Konjunkturpaket II wurden Unterstützungsmöglichkeiten für Sie geschnürt.
Rufen Sie uns an! Wir stehen Ihnen zur Seite! Lassen Sie sich individuell
zu den für Sie in Frage kommenden Leistungen beraten!
Für den Landkreis Tuttlingen berät Sie Frau Tepes-Horvath unter 07461 –
92328, für den Landkreis Rottweil Frau Bach unter 0741 – 492 265.
Redakteur / Urheber
^
Redakteur / Urheber
Wirtschaftsförderung Spaichingen