Stadtnachricht

Kanalsanierung im Marktplatzbereich in geschlossener Bauweise (Berstlining) - Passage Nord und Rathauspassage


Information über die geplante Baumaßnahme
 
Im Zuge der Überprüfung der Kanäle im Marktplatzbereich wurde an zwei Kanalhaltungen Schäden festgestellt, die saniert werden müssen. Die Kanalsanierung erfolgt in geschlossener Bauweise im sogenannten Berstliningverfahren.
Dies bedeutet, dass die Arbeiten ohne Aufgrabungen an der Oberfläche erfolgen können, und damit für die Anlieger nur zu geringfügigen zeitlich begrenzten Behinderungen führen wird.
Für die Durchführung der Arbeiten ist die Befahrung mit Transportfahrzeuge sowie die Aufstellung von kleineren Maschinen im Bereich der Kontrollschächten notwendig. Die Erreichbarkeit der Gebäude ist während der gesamten Bauzeit gewährleistet.
Die mit den Arbeiten beauftragte Spezialfirma RTI GmbH aus Österreich wird mit den Arbeiten am Montag, 03.09.2018, beginnen. Die Arbeiten werden ca. 10 Tage in Anspruch nehmen. Die Bauleitung für diese Maßnahme erfolgt durch das Ingenieurbüro ISAS GmbH, Albstadt in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Planen und Bauen.



Kanalsanierung_Marktplatz 9-2018

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK