Stadtnachricht

Ostergruß


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
eines ist für uns alle eine gute Osterbotschaft. Nach jahrzehntelangem Warten haben wir die Möglichkeit, die Ortsumfahrung Spaichingen-Balgheim in den nächsten Jahren umzusetzen.
Die Planung hierfür wird durch das Land durchgeführt. Bis Ende April wissen wir, in welchem Zeitraum das Land die Planung durchführen kann.
Es ist deswegen eine gute Osterbotschaft, weil wir damit unsere Innenstadtentwicklung für das Sanierungsgebiet „Stadtmitte II“ unter den Gegebenheiten einer erheblichen Entlastung der Innenstadt vom Schwerlastverkehr planen können.
Bisweilen werden in den vergangenen Wochen und Monaten in der Zeitung, genährt durch Informationen bestimmter politischer Gruppierungen, Sachverhalte geschildert, die eine Außendarstellung unserer Stadt erzeugen, die bei weitem nicht ihre gute Entwicklung wiedergibt.
Ich finde das schade, weil man daran merkt, dass es nicht um richtige Information für die Bürgerschaft geht, denn vielmehr um Provokation, um die Stadt zu spalten.
Die Darstellung über ein Bauvorhaben eines Bauträgers mit Bereitstellung von Wohnungen für ärmere Familien, die von der Stadt unterstützt werden sollen; die Darstellung über einen barrierefreien Zugang zu einem Gleis am Bahnhof, welchen die Stadt auf ihre Kosten herstellen soll, obgleich sie hierzu überhaupt nicht zuständig ist – alleine diese beiden Sachverhalte zeigen auf, wie tendenziell die Berichterstattung mit der Zielrichtung, die Mehrheitsentscheidungen des Gemeinderats zugunsten bestimmter politischer Gruppierungen zu hinterfragen, erfolgt.
Seien Sie versichert, dass in Spaichingen alles in guten Bahnen läuft. Wir stehen gut da und wir haben einen guten Start in diesem Jahr hinlegen können.
Jedem von Ihnen, der Informationen zu den Hintergründen von Entscheidungen wissen will, stehe ich persönlich zu einem Gespräch zur Verfügung. Jede Gruppierung, die um Informationen bittet und in der sachlich gebotenen Art und Weise diskutieren will, kann gerne auf mich zukommen.
Ich freue mich auf die Begegnungen, im Rahmen derer wir über unsere Stadt in einem positiven Sinne reden können.
Ihnen allen wünsche ich mit meiner Familie ein gutes und erholsames Osterfest
 
Ihr
Hans Georg Schuhmacher
Bürgermeister