Stadtnachricht

Herstellung neuer Baumbeete und Neupflanzung von fehlenden Bäumen in der Bahnhofstraße


Aufgrund massiver Schäden und Standsicherheitsproblemen mussten in der Vergangenheit bereits einige Bäume (Ebereschen) in der Bahnhofstraße gefällt werden, daher sind einigen der vorhandenen Baumbeete leer. Hierdurch ergibt sich ein lückenhaftes Bild bei der vorhandenen Baumallee.

 Bahnhofstraße

Um hier wieder eine durchgängige Baumallee ohne Lücken zu schaffen, wurden die Arbeiten für die Herstellung von größeren neuen Baumbeeten anstelle der vorhandenen Baumbeete vom Fachbereich Planen und Bauen geplant und ausgeschrieben.

Im 1. Bauabschnitt (Gewerbemuseum bis Wilhelmstraße) sollen zunächst 7 neue Baumbeete hergestellt und mit Ebereschen neu bepflanzt werden.
Die beauftragte Firma Hafner, Denkingen,  wird in der KW 11 mit den Tiefbauarbeiten in der Bahnhofstraße beginnen. Die Pflanzung der neuen Bäume ist in der KW 13 vorgesehen.
 
Im 2. Bauabschnitt (Wilhelmstraße bis Eisenbahnstraße) sollen im nächsten Jahr die restlichen 4 Baumbeete hergestellt und neu bepflanzt werden.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK