Antrag auf Erteilung einer Absonderungsbescheinigung nach § 7 Abs. 1 CoronaVO Absonderung

Bisher erstellten die Kommunen die Absonderungsbescheinigungen für alle positiv getesteten Personen sowie Kontaktpersonen auf Grundlage der täglichen Absonderungsdaten des Gesundheitsamtes.

Durch eine Änderung der Corona-Verordnung Absonderung wurde eine Anpassung dieser Praxis notwendig.

Hiernach hat sich die Quarantänedauer von Kontaktpersonen auf 10 Tage reduziert (mit der Option der Freitestung nach dem 5. bzw. 7. Tag). Dadurch ist eine pauschale Bescheinigung für Kontaktpersonen nicht mehr möglich, sondern soll bei Anfragen individualisiert erfolgen.

Auch bei positiv getesteten Personen ist eine Bescheinigung nur auf Verlangen der Person auszustellen (Quarantänedauer weiterhin 14 Tage).

Ab dem 27.09.2021 werden Absonderungsbescheinigungen demnach nur noch auf Verlangen der betroffenen Person ausgestellt.

Die Absonderungsbescheinigung erhalten Sie dann per Briefpost!

Angaben zur Absonderung:

Angaben zur Absonderung
Freitestung nach § 4 Abs. 4 CoronaVO Absonderung (gilt nur für Kontaktpersonen und Haushaltsangehörige)

Bitte fügen Sie Ihre Testergebnisse zur Freitestung diesem Dokument an.

 
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie.

Bitte lassen Sie dieses Feld leer, wenn Ihnen keine Legitimation bekannt ist.