Frau am Schaukasten liest Aktuelles aus Spaichingen

Barrierefreier Umbau am Bahnhof Spaichingen durch die Deutsche Bahn AG


Seit vielen Jahren ist es ein zentrales Anliegen der Stadt, dass der Bahnhof von Spaichingen barrierefrei wird und die „Hühnerleiter“ mit Aufzügen ausgestattet wird. Der Steg wird saniert, die Steige barrierefrei gemacht und die Aufzüge sollen kommen. Dies alles ist nur möglich, weil die Stadt selbst auch bereit ist, einen großen Eigenanteil sowie die kompletten Betriebskosten der beiden Aufzüge zu übernehmen.

Nach den Planungen der Deutschen Bahn AG wird Ende April 2024 mit dem barrierefreien Umbau des Bahnhofes begonnen. Im Zuge dieser Arbeiten werden die vorhandenen Bahnsteige komplett umgebaut und entsprechend den Vorgaben höhenmäßig angepasst, um einen stufenfreien Zugang zu den Zügen ermöglichen zu können. Weiterhin werden an den bestehenden Fußgängersteg auf der Bahnhofseite sowie auf dem Mittelbahnsteig Aufzüge angebaut, um einen barrierefreien Zugang zu gewährleisten.

Im Zuge der Umsetzung der geplanten Maßnahmen zur barrierefreien Umgestaltung des Bahnhofes Spaichingen durch die Deutsche Bahn soll parallel auch der stark geschädigte Fußgängersteg durch die Stadt saniert werden, um hier Synergieeffekte während der Sperrung der Bahnstrecke zu nutzen.

Nach aktuellem Terminplan sollen die Bauarbeiten Ende September 2024 abgeschlossen sein. Die Inbetriebnahme der beiden Aufzüge ist derzeit auf Juli 2025 terminiert.

Bürgermeister
Markus Hugger