Frau am Schaukasten liest Aktuelles aus Spaichingen

Pressemitteilung zum Verkehrsunfall von Bürgermeister Hugger und zur Weiterführung der Rathausgeschäfte


Markus Hugger hat sich am Freitag, dem 9. Juni 2023 bei einem Motorradunfall in Bosnien schwere Verletzungen zugezogen. Er wird derzeit im Krankenhaus in der Region behandelt. Über seinen Gesundheitszustand wird die Stadtverwaltung zu gegebener Zeit mit der Zustimmung von Frau Hugger die Bürgerinnen und Bürger informieren. „Ich bitte um Verständnis, dass wir uns mit genaueren Informationen noch bedeckt halten. Sein Genesungsprozess steht im Vordergrund! Ich bitte auch, die Privatsphäre der Familie Hugger zu respektieren.“, so stellvertretender Bürgermeister Werner Reisbeck in seiner Ansprache an die Mitarbeiter des Rathauses und an die Bevölkerung.

Die Weiterführung der Amtsgeschäfte sowie die Wahrnehmung geplanter öffentlicher Veranstaltungen ist gewährleistet. Werner Reisbeck, als stellvertretender Bürgermeister, hat kommissarisch die anstehenden Aufgaben und die Führung der Amtsgeschäfte übernommen. Bereits am Montag fand ein Treffen mit den Fachbereichsleitern statt, um eine gemeinsame Strategie zu erarbeiten. Personell ist das Rathaus gut aufgestellt und alle Projekte, Sitzungen sowie Anfragen können weitestgehend weitergeführt bzw. bearbeitet werden. Herr Reisbeck wird vorerst montags und mittwochvormittags im Rathaus anwesend sein. Bei persönlichen Anliegen können Bürgerinnen und Bürger, aber auch die Rathausmitarbeiter, mit dem stellvertretenden Bürgermeister einen Termin über das Vorzimmer (Tel. 07424 9571-1501 oder -1502 oder per E-Mail Vorzimmer-BM(at)spaichingen.de) vereinbaren.

Landrat Stefan Bär hat seine Unterstützung in dieser besonderen Situation zugesagt, hier fanden bereits Gespräche statt.

„Gemeinsam werden wir die Situation meistern, bis Herr Hugger wieder, hoffentlich bald, genesen ist und das Rathauszepter wieder in der Hand hat.“, so Werner Reisbeck.

Stadtverwaltung Spaichingen