Frau am Schaukasten liest Aktuelles aus Spaichingen

Stellenausschreibung: Sachgebietsleiter "Grünpflege" (m/w/d)

Stellencode: 63021003

Die Stadt Spaichingen (13.100 Einwohner) liegt am Rande der Schwäbischen Alb in unmittelbarer Nähe zur Bodenseeregion und den Nachbarländern Schweiz und Österreich. Arbeiten Sie dort, wo andere Urlaub machen.

Suchen Sie die Herausforderung bei uns. Wir suchen Sie für unseren Betriebshof ab April 2021 als

Sachgebietsleiter „Grünpflege“ (m/w/d)

Stellencode: 63021003.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle.

Das Aufgabengebiet umfasst die Sachgebietsleitung „Grünpflege“ und alle anfallenden Tätigkeiten im städtischen Grünbereich. Zudem umfasst die Stelle alle anfallenden Tätigkeiten, die im Aufgabenbereich des Betriebshofes zu erledigen sind, insbesondere die Mitarbeit im Winterdienst und der Rufbereitschaft.

Sie sind Gärtnermeister oder ausgebildeter Gärtner und haben ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein sowie möglichst praktische Erfahrungen im Bereich der Grünpflege. Hohe Einsatzbereitschaft und Kooperationsfähigkeit runden Ihr Profil ab. Sie haben den Führerschein Klasse B und Ihr Wohnsitz liegt aufgrund des Winterdienstes und der Rufbereitschaft im näheren Einzugsbereich der Stadt Spaichingen.

Sie erwartet ein sicherer und vielseitiger Arbeitsplatz mit motivierten, qualifizierten Kollegen. Es erfolgt eine leistungsgerechte Vergütung nach TVöD.

Fachbereichsleiterin Personal und Personalentwicklung Frau Heike Marquart freut sich auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen und auf weitere Fragen zum Einstellungsverfahren (Tel: 07424/9571-104 vormittags oder per E-Mail: heike.marquart@spaichingen.de). Ebenso unser kommissarischer Fachbereichsleiter Planen/Bauen Herr Gerold Honer (Telefon: 07424/9571-660 oder per E-Mail: gerold.honer@spaichingen.de).

Die Stelle passt zu Ihnen und Sie möchten uns näher kennenlernen? Dann bewerben Sie sich noch heute online auf unserer Homepage mit dem Formular für Online-Bewerbungen.

Bewerbungsschluss ist der 12.03.2021.